Cajun-Musik

Cajun Musik ist ein musikalischer Stil, der mit dem Blues aus dem 18. Jahrhundert verwandt ist. Die Musik entstand im französischsprachigen Teil von Louisiana in den Vereinigten Staaten aus einer Mischung der Volksmusik des Cajun und der Musik der schwarzen Bevölkerung. Cajun Musik wird in Cajun Französisch gesungen ; Die ursprüngliche Instrumentierung bestand hauptsächlich aus Geige , Akkordeon oder diatonischem Akkordeon und dem Dreieck (“Tit fer” oder “kleines Eisen”), Instrumente, die im traditionellen Blues eher selten sind. In der aktuellen Besetzung (meist drei Musiker) ist es in den meisten Fällen eineGitarrist anwesend. Die Cajun-Musik der Kreolen wird auch Zydeco genannt . Die Bevölkerung nutzt dankbar die Musik, indem sie dazu tanzt.

Die Cajunmusik wird von der Cajun French Music Association (CFMA) unterstützt und es herrscht eine sehr lebendige Musikkultur. 2003 gewann die niederländische The Cajun Companyden CFMA-Preis (eine Art Cajun-Grammy) für die beste ausländische Cajun-Band.

Der Ursprung des Begriffs Cajun

Die Gegend um die Stadt Lafayette ist die Wiege der Cajun-Musik. Die weißen Franzosen sprechen seine Nachkommen der Kolonisten, die 1604 in Port Royal , Acadia , im heutigen Kanada eine Kolonie gründeten . (Acadia wurde später in Nova Scotia umbenannt ). Diese Gruppe, die sich Akadier nannte, wurde 1755 von der englischen Krone an alle möglichen Orte verbannt, aber ein großer Teil landete im südlichen Teil von Louisiana. Das Wort Acadier wurde im Laufe der Zeit an Cajuns verfälscht. Die bereits etablierte Bevölkerung in dieser Region bestand aus Kreolen und Indianern.

Die zwei Musikstile

  • Cajun-Musik: weiße Musiker, französischsprachig, volkstümlicher, originelles Line-Up: Akkordeon, Violine, Triangel, Gitarre.
  • Zydeco-Musik: schwarze Musiker, französisch und englisch sprechend, mehr Blues-Einflüsse, Instrumentierung: Akkordeon, Saxophon, Waschbrett, Schlagzeug, Bass, Gitarre.

Bekannte Cajun-Gruppen

  • Jamie Bergeron und die Kickin Cajuns
  • Akadische Cajun-Band
  • Wayne Toups
  • Die Balfa-Brüder
  • Nathan Abshire
  • Lionel Leleux und Don Montoucet
  • Michael Doucet und Beausoleil
  • Don Fontenots und Amis de la Louisiane
  • Octa Clark, Hector Duhon und The Dixie Ramblers
  • Clifton Chenier und seine Red Hot Louisiana Band. ( urban-zydeco )
  • DL Menard
  • Lee Benoit

Wichtige traditionelle Cajun-Musiker

  • Amédé Ardoin
  • Bois Sec Ardoin
  • Amédée Breaux
  • Cléoma Breaux
  • Orphy Breaux
  • Sady Courville
  • Joe Falcon
  • Canray Fontenot
  • Ernest Frugé
  • Angelas LeJeune
  • Dennis McGee

Literatur

  • Barry Jean Ancelet – Die Macher von Cajun – Universität von Texas Press – 1984

Externe Links

http://www.downtowncajunband.nl/sitewillem/cajuncompany.htm

https://web.archive.org/web/20061205032450/http://lsue.edu/acadgate/music/musicmain.htm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner