Canon in D (Pachelbel)

Die Canon in D – Dur (Voll deutsche Titel: Kanon und Gigue in D-Dur für drei Violinen und Basso continuo ) ist das berühmteste Stück des Komponisten Johann Pachelbel . Der Canon in D ist der einzige Kanon , den Pachelbel geschrieben hat. Die Musik ist auf vielen klassischen CDs zu finden , neben Werken wie der Air on G-Saite (BWV 1068) von Johann Sebastian Bach .

Das Werk entstand um 1680 während des Barock als Kammermusikstück für drei Violinen und Basso continuo , wurde aber für viele Musikinstrumente transkribiert. Es gibt auch eine Gigue zu dem Stück , aber es wird selten gespielt. Bekannt durch die Akkordstruktur ist das Stück zu einem der beliebtesten klassischen Musikstücke geworden. In den Noten ist auch eine Pizzikato- Stimme aufgenommen, zu spielen, wenn kein Cembalo vorhanden ist.

Benutzerdefinierte Versionen

Das Stück ist in anderen Liedern weit verbreitet. An sich ist ein Akkordschemawechsel nicht direkt eine Anpassung eines Songs, denn dann gäbe es viele Varianten. Die folgenden Tracks folgen (teilweise) dem Akkordschema von Canon in D – transponiert oder nicht.

Jahr Anpassung Autor Kommentar
1944 Hymne der Sowjetunion und Russlands Alexandre Vassilievitch Aleksandrov
1966 Spicks & Specks Biene Gees
1967 Schlafen Sie nicht in der U-Bahn Petula Clark
1968 Regen und Tränen Aphrodites Kind
1968 O Herr, warum Herr? Los Pop Tops
1969 Tout, tout pour ma chérie Michel Polnareff
1969 Aux Champs-Élysées Joe Dassin
1969 Ein Zinnsoldat Ursprüngliche Kaste
1969 Reite in die Sonne Der Velvet Underground
1970 Lass es sein Die Beatles
1970 Ich werde da sein Jackson 5
1971 Nimm mich nach Hause, Landstraßen John Denver
1972 Ist das Leben nicht seltsam? Stimmungsvoller Blues
1972 Straßen von London Ralph McTell
1973 La Maladier d’Amour Michel Sardou
1974 Im Garten Bob James
1974 Keine Frau, kein Schrei Bob Marley
1978 Geh nach Westen Dorfbewohner
1978 Alfred J. Kwak Herman van Veen Cartoon-Serie
1984 Für immer jung Alphaville
1987 Mit oder ohne dich U2
1988 Ich sollte so glücklich sein Kylie Minogue
1991 Alle zusammen jetzt Die Farm
1993 Weinend Aerosmith
1993 Geh nach Westen Pet Shop Jungen
1994 Korb Fall Grüner Tag
1994 Haken Blues Reisender
1995 Schau nicht zurück in den Zorn Oase
1995 Scatmans Welt Scatman John
1995 Nirwana El Bosco
1995 Ich küsse deine Lippen Tokyo Ghetto Muschi
1996 Das Eine Diese Firma
1996 Lächelnd T-Löffel
1996 Es gibt einen Schlüssel 2 Brüder im 4. Stock
1996 Weihnachtszeit 2 Brüder im 4. Stock
1996 Märchen 2 Brüder im 4. Stock ZOOT
1997 Neon Genesis Evangelion Soundtrack des Films Shiro Sagisu
1997 Du ich, Souviens Menelik
1997 Alle zusammen jetzt Die Farm
1997 CU, wenn Sie dort ankommen Coolio
1997 Um dich mehr zu lieben Céline Dion
1998 Lass die Musik deine Seele heilen Bravo alle Sterne
1998 Weihnachten Canon Transsibirisches Orchester
2000 Abschluss (Freunde für immer) Vitamin C
2000 Suche nach Königreich Flüsternde Galerie CD – Wie ein Traum von unendlicher Schönheit … Liebe stirbt nie
2000 Heyah Mama K3
2001 La Belle und Le Bad Boy MC Löten
2002 Kann nicht aufhören, dich zu lieben Phil Collins
2002 Ruhig auf der anderen Seite! Schwere Jungs
2003 Wo ist die Liebe? die Black Eyed Peas
2003 Ich wünschte, ich wäre du Veldhuis & Kemper
2004 Jedes Mal Britney Spears In der Zone
2004 Volverte a Ver Juanes
2004 Alles zusammen jetzt 2004 Die Farm (Band)
2004 Konzert von Amore Jacob de Haan
2005 Die Eine 2005 Diese Firma
2005 Großes Stadtleben Mattafix
2006 Canon Rock JerryC
2006 Pachelbels Canon Werbung für Coca-Cola für die WM 2006
2007 Canon in D Remix Ronald Jenkees RenJie
2008 Das Leben ist ein Festival Don Diablo
2009 – Itsumo Nando Demo, immer bei mir Hayley Westenra
2009 Atme sanft Tiziano Ferro Alla Mia Età
2010 Wir tanzen weiter N-Dubz ft. Bodyrox Soundtrack Streetdance 3D
2011 Zombie Liebeslied YourFavoriteMartian
2017 Schlechte Dinge Maschinengewehr Kelly x Camilia Cabello

Die australische Band Axis of Awesome hat einmal ein Medley aus Dutzenden von Canon-D-inspirierten Liedern gemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner