Theaterbesitzer-Buchungsvereinigung

Theatre Owners Booking Association , kurz TOBA , war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine amerikanische Organisation von Varietétheatern . Die (weißen) Besitzer dieser Theater arbeiteten zusammen bei der Buchung von “schwarzen” Jazz- und Bluesmusikern und -sängern , Komödianten und anderen Künstlern für ihre Shows für afroamerikanisches (“schwarzes”) Publikum. Die Organisation begann im Jahr 1909 mit 31 Theatern. Auf dem Höhepunkt, in den zwanziger Jahren, nahmen mehr als hundert Theater teil. Read More…

Jazz-Alter

Das Jazz Age beschreibt die Ära in den Vereinigten Staaten nach dem Ende des Ersten Weltkriegs . Die Zeit von 1918 bis etwa 1929 umfasste die Goldenen Zwanziger Jahre und endete mit dem Beginn der Weltwirtschaftskrise . Charakteristisch waren der Verlust traditioneller Werte aus der Vorperiode und der starke Anstieg der Börsenwerte . Read More…

Jam-Sitzung

Eine Jam – Session (Englisch) ist eine mehr oder weniger spontan, improvisierte Form des musikalischen Ensembles, vor allem im Jazz – Genre oder verwandten Pop – Genres wie Hardrock , Blues und Rock . Read More…

Gyllene Ski-Fan

Die gyllene skivan ( „Gold Disk“) ist ein Wert des schwedischen Jazz – Magazin Orkesterjournalen (eine der ältesten Jazzmagazin der Welt) , die jährlich für die beste schwedische Jazz seit 1954 ausgezeichnet wurde Album . Der Preisträger wird im Februar des folgenden Jahres bekannt gegeben. Read More…

Jazz

Mit Jazz ist ein improvisationsbasierter Musikstil gemeint, der von westafrikanischen Rhythmen beeinflusst ist und in New Orleans aus einer Kreuzigung von Ragtime und Blues , Folk , Negrospirituals und französischer Marching Music entstanden ist . Ursprünglich bedeutete das Wort Jazz einen “sehr energischen Tanz”. Jazz in den frühen Jahren wurde von der Öffentlichkeit nicht sehr akzeptiert, vor allem weil diese Art von Musik mit losen Sitten und niedrigen sozialen Status verbunden war . Dann weiße und gemischte Jazz Bands wie die von Benny Goodman aus derIn den 1930er Jahren begann diese Musik zu spielen, sie wurde auch zu einer akzeptierten Form der Unterhaltung für Weiße. Die damals beginnende Swingperiode markierte einen Höhepunkt in der Popularität des Jazz, was vor allem darauf zurückzuführen war, dass Jazz damals noch ausschließlich Tanzmusik war. Als sich der Jazz von den fünfziger Jahren zu experimentelleren musikalischen Formen entwickelte, und wegen des Aufkommens von aufregender Tanzmusik wie Rock ‘n’ Roll , ging der Verkauf von Jazzplatten stark zurück. Jazzmusik ist jedoch geblieben und wird weiterhin innovativ sein. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Jazzgeschichte von Ragtime und Hot Jazz bis zu den Fusionsstilen der letzten Jahrzehnte. Read More…

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner