Twoubadou

Twoubadou ( Kreyòl des französischen Wortes Troubadour ) ist eine haitianische Art von Musik. Starke afrikanische Einflüsse mischen sich mit lateinamerikanischen Elementen. Die Musik stammt von Haitianern, die auf den kubanischen Zuckerrohrplantagen arbeiteten.

Traditionell kommt die Musik vom Land. Wie die europäischen Troubadoure reist die Sängerin herum und singt im Freien. Er hat seine Instrumente oft von Hand gefertigt und gelernt, selbst zu spielen. Singen ist nicht nur ein Zeitvertreib für ihn, es gibt eine hohe Identifikation mit der Musik. Read More…

Timba

Timba ist das kubanische Gegenstück zur Salsa-Musik und wird oft als eine Unterkategorie von Salsa betrachtet. Die historische Entwicklung der Timba unterscheidet sich jedoch stark von der Salsa in den USA und Puerto Rico und die Musik hat ihre eigenen Eigenschaften. Read More…

Tambú

Tambú ist der Name eines Musikgenres und eines Tanzes, der hauptsächlich auf Curaçao , aber auch auf Aruba und Bonaire vorkommt .

Die Musik hat nur zwei Instrumente: die einzigartige Trommel , das Tambú und ein eisernes Idiophon , das Heru . Darüber hinaus, Händeklatschen ( brasa) und Fersenstampfen wichtig. Der Gesang wird immer von einer Frau gepflegt und ist der Hauptaspekt des Tambú. Die Musik unterstützt den Gesang. Das Tambú spricht kritisch über die Gesellschaft, wobei Ironie und Mehrdeutigkeit eine wichtige Rolle spielen. Tambú entwickelte sich auf den Plantagen; es war eine geheime Sprache der Sklaven, in der sie miteinander kommunizieren konnten, ohne dass der Shon begriff, worum es ging. Mehrdeutigkeit in der Sprache war von großer Bedeutung. Das tambú wird noch in den Tagen vor dem Jahreswechsel im vergangenen Jahr überprüft. Es erfordert jedoch sorgfältige Aufmerksamkeit zu hören und zu verstehen, was angeprangert wird. Read More…

Sohn (Musik)

Son ist eine kubanische Musik, die ursprünglich aus dem Osten Kubas stammt .

Geschichte

Die Ursprünge der Sohn geht auf die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück, als der Sohn aus einer Kombination von Einflüssen wuchs spanischen canción (Lieder) und Gitarre und afrikanische Rhythmen und PerkussionInstrumente der Bantu ( Kongo ) und Arara ( Fon , Ewe et al.) Herkunft. Mehrere Orte im Südosten von Kuba hatte Einfluss auf die Gestaltung des Sohnes, die vor allem die Stadt von Santiago de Cuba und ländlichen Gebieten die es umgibt, sondern auch Manzanillo westlich davon, und mehr östlichen Guantánamo (wo seine eigene Version entwickelt, die so genannte Changui) und Baracoa (wo die charakteristische Tres-Gitarre entstand). Read More…

Soca (Musik)

Soca (oder So ul Ca lypso ) ist ein karibisches Musikgenre. Der Musikstil verbindet den heiteren melodischen Klang des Calypso mit ausdauernder ( elektronischer ) Perkussion . Soca wird fast immer auf Englisch oder KreolischEnglisch ( Bajan oder Patois ) gesungen .

Der Stil entstand in Trinidad und wurde später von Musikern aus St. Vincent und den Grenadinen , Barbados , St. Lucia , Antigua und einigen Bands aus St. Kitts und Nevis , Jamaika und den Kleinen Antillen entwickelt . Read More…

Simadan

Simadan ist ein Musik- und Tanzstil von der Insel Bonaire . Es ist die gleiche Musik, Rhythmus und Tanz, die Seu auf der Insel Curaçao genannt wird . Vermutlich wegen der Immigration vieler Bonairer nach Curaçao wird der Seu auch Simadan genannt .

Seu ist auch der Name des jährlichen Erntefestes auf Curaçao, das am Ostermontag stattfindet. Eine bunte Prozession in traditionellen Kostümen singt und tanzt dann durch die Straßen von Otrobanda , dem westlichen Teil von Willemstad . Read More…

Salsa (Musikstil)

Salsa ist eine Musikrichtung, die vom kubanischen Sohn und dem amerikanischen Jazz kommt. Es wird heutzutage auf der ganzen Welt gespielt, ist aber besonders in lateinamerikanischenLändern beliebt .

Neben dem Sohn ist Salsa auch mit anderen südamerikanischen Musikstilen wie Merengue , Bachata , Cumbia , Chachacha und Bolero verwandt (in der Ballroom Dance-Welt als Rumba bekannt ). Salsa hat einen spezifischen Clave , ein rhythmisches Motiv, an dem sich Musiker und Tänzer orientieren können. Salsa tanzen ist Salsa tanzen. Read More…

Rumba

Rumba ist eine Musik- und Tanzform , die ihren Ursprung in Afrika hat .

Das Wort selbst kommt aus Spanien und bedeutet wörtlich “Party”. Ein Sänger macht seine Geschichte, nur begleitet von Perkussion (ein paar Trommeln und ein Holzblock). Zuschauer tanzen, singen und klatschen. Der Sklavenhandel hat diese Art des Musikmachens auf den amerikanischen Kontinent gebracht – in diesem Fall Kuba . Es gibt auch eine spanische Rumba und eine (zurückgeforderte) afrikanische Rumba, beide inspiriert von der kubanischen Popmusik ( Sohn und Salsa ). Read More…

Mambo (Tanz)

Der Mambo ist eine kubanische Tanz- und Musikform. Der Tanz ist Teil lateinamerikanischer Tänze und wurde in Kuba mit dem originalen Rumba als entfernter Vorfahre entwickelt . Der Name stammt von einem gleichnamigen Musikstück , das um 1938 von Orestes und Cachao López komponiert wurde , und ist auch der Name einer haitianischen Voodoo- Priesterin . Das Musikstück war ein Danzon, in dem verschiedene Rhythmen aus afrikanischen Volkstänzen kombiniert wurden. Read More…

Kompa

Compas (auch bekannt als Konpa direk oder Konpa ) ist ein modernes Baiser haitianisches Genre Tanz und Gesang seit den späten 1800er Jahren. Der Stil wurde von dem Saxophon und Gitarrist Nemours Jean-Baptiste 1955 popularisierte es durch das Team auszeichnet conga Kuhglocke Trommel mit Bläsern, oft zwei Gitarren mit erstaunlich komplizierten Designs, Bass und Synthesizer usw. Compas ist die Hauptmusik der französischen Antillen von Guadeloupe und Martinique, wo er auch Zouk genannt wird. [1] Es wird auf Kreolisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Niederländisch gesungen. Es ist beliebt in Afrika, Montreal-Kanada, Angola, der Karibik, Cabo Verde, vielen Ländern Süd- und Nordamerika. Read More…

Habanera

Die Habanera ist ein Musikstil und Tanz, benannt nach der Stadt Havanna , der Hauptstadt von Kuba , wo sie um 1830 entstand . Von dort hat er die ganze Welt erobert, besonders Argentinien (Tango).

Die sehr bekannten Habaneras stammen vom Spanier Sebastián Iradier (1809-1865): Read More…

Bolero (Musik)

Der Begriff Bolero umfasst zwei Arten von Tanz- und Musikformen.

Spanischer Bolero

Das klassische ‚Spanisch‘ Bolero, in Dreivierteltakt , ihren Ursprung in Spanien in der Contra und sevillana am Ende des 18. Jahrhunderts (angeblich von Tänzerin erstellt Sebastiano Carezo1780 [Quelle?] ) Und von einer Tänzerin oder einem Paar tanzte. Der Tanz hat ein ziemlich langsames Tempo und wird auf Gesang begleitet von Kastagnetten und Gitarre gespielt . Read More…

Beginen

Die Beguine ist ein Musikgenre aus Martinique , entstanden im 19. Jahrhundert . Durch die Kombination der traditionellen Bélé- Musik mit der Polka haben schwarze Musiker in der Hauptstadt Saint-Pierre die Begine geschaffen, die wiederum aus drei Stilrichtungen besteht: Read More…

Batá

Batá ist ein Musikstil aus Kuba . Diese Musik ist ein wesentlicher Bestandteil der Santería ; eine Synthese aus römischem Katholizismus und Yorubarit , die während des Regimes von Fidel Castro lange Zeit von der Außenwelt verschwiegen wurde, aber in den 1980er Jahren auftauchte .

Das Instrumentarium besteht aus drei Batádrums; Sanduhrförmige Trommeln mit einem Trommelfell auf beiden Seiten. Von groß bis klein geht es um den Iyá , den Itótele und den Okónkolo oder Ornelé . Obwohl jedes dieser Trommeln seine eigene Rolle spielt, fungieren sie zusammen als ein Musikinstrument, das räumlich über drei Spieler verteilt ist, die polyrhythmische Parts spielen . Read More…

Bachata

Bachata ist ein romantisches Musikgenre aus der Dominikanischen Republik .

Musikgenre

Die Musik in vier Vierteln wird mit einer Gitarre , einer Bassgitarre , einer Güira und Bongos gespielt . Die meisten Künstler sind männliche Gitarristen, die mit einem wimmernden Lied über tragische Liebe sprechen. So könnte die Bachata die lateinamerikanische Smartlap genannt werden . Der ursprüngliche Begriff, der für dieses Genre verwendet wurde, war daher Amargue , was Bitterkeit bedeutet. Später wurde der Begriff Bachata populärer. Eine Bachataist eine ( unorganisierte ) Party im dominikanischen Spanischoder Partylärm . Read More…

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner