Dolly Dots

The Dolly Dots war eine holländische Mädchengruppe , die von 1979 bis 1988 existierte .

Biographie

Herkunft

Peter van Asten und Richard de Bois in hatte 1978 die Idee , eine Mädchengruppe zu bilden , und fragte Angéla Kramers (Sjeel) aus . Kramers in dem aktiven war TROS Top 50 Ballett und ihre Mittänzer Anita Heilker , Esther Oosterbeek (zuvor in Surfers mit dem Hit „Wind Surfin‚im Jahr 1978) und Patty Sommer wurden auch angezogen. Obwohl die vier begeistert waren, hatten sie keine Sangerfahrung. Van Asten und De Bois gingen an Angela Groothuizen ( The Howling Hurricanes ) heran , um Leadsängerin zu werden.

Zunächst fand Groothuizen eine Mädchengruppe à la Phil Spector ( The Ronettes , The Shangri-Las , etc.) nichts für sie, sie eine “grobe” Bild hatte als mit der Idee von Van Asten, Bois und Cees van Leeuwen (einschließlich Shocking Blau ) ausgestattet. Groothuizen trug daher Ria Brieffies , die in The Vips eine Sängerin war und hauptsächlich populäre Lieder sang.

Brieffies hielt dies für eine gute Idee und lernte die anderen vier Mitglieder kennen. Groothuizen ging mit Brieffies mit, ohne daran teilnehmen zu wollen. Es klickte jedoch zwischen den sechs jungen Mädchen, nach denen Groothuizen beschlossen, teilzunehmen. Sechs Mitglieder fanden die Produzenten zu sehr, aber unter dem Druck der Sechs erlaubten sie es. Die Dolly Dots wurden geboren.

Der Name ist, nach seinen eigenen Wörtern, [Quelle?] Genommen von einem Charakter von einem Comic von den Fünfziger Jahren , der Dolly Dot genannt wurde. Richard de Bois behauptet [Quelle?], Dass er während eines Traumes den Namen Dolly Dots geträumt hat.

Trefferjahre

Die Dolly Dots haben viele Treffer innerhalb und außerhalb Europas erzielt. In Japan erreichte die Gruppe Platin mit dem Song “Radio”. Ihr größter Hit in den Niederlanden war “Love Me Just A Little Bit More”. 1984 war das erfolgreichste Jahr für die Gruppe mit eigenen Fernsehserien, eigenen Puppen und ausverkauften Konzerten in Carré.

Anita Heilker verließ die Gruppe 1985 wegen ihrer Mutterschaft. Die Produzenten Van Asten und De Bois wurden durch Fluitsma und Van Tijn ersetzt .

In 1986 nahm die Dolly Dots in dem US – Film Dutch treat auf einer Komödie über die Dolly Dots , die im Februar 1987 uraufgeführt. Der Film war nicht sehr erfolgreich. In 1987 war die Produzenten Stock Aitken Waterman für ein Lied gefragt, was für eine Nacht , produziert die Gruppe einen Durchbruch in den Rest Europas zu liefern hatte. Es führte zu einer Trefferliste in den Niederlanden, aber der Durchbruch folgte nicht.

Im Februar 1988 wurde bekannt, dass sich die Gruppe aufgrund sinkender Erfolge aufgelöst habe. Am 2. Oktober 1988 gaben sie ein Abschiedskonzert in der Diskothek Escape in Amsterdam. Sogar Anita Heilker kam mit den anderen 5 Mädchen zusammen, um einige Lieder zu singen.

Wiedervereinigung 1998

Genau 10 Jahre nach dem Split-up kam in 1998 ein Compilation – Album The Collection berechtigt. Dies beinhaltete alle Singles, die jemals veröffentlicht wurden, sowie die neue Single (ein Remix von What A Night). Auf Drängen vieler Fans und Paul de Leeuw entschieden sich die Dolly Dots, wieder zusammen auf der Bühne zu stehen. Am 1. Oktober sangen sie in der Originalaufstellung drei Songs für das VARA-Programm Laat De Leeuw . Doch es dauerte nicht lange: Princess , ein Hersteller von Haushaltsgeräten, schaffte es , die Dolly Dots für eine Performance auf der Betriebsfeier zu bekommen. Am 17. Dezember brachten sie, begleitet von Cor Bakkerund sein Orchester, alle ihre Hits gespielt. Zusätzlich zu den Princess-Mitarbeitern wurden 200 Fans durch eine Auslosung ausgewählt, um dort zu sein.

Wiedersehen 2007

Ende 2006 kamen die Dots wieder zusammen, um am 18. Januar 2007 bekannt zu geben, dass die Dolly Dots während der Konzertreihe Vrienden van Amstel zu acht Auftritten zusammenkommen. Nach dem Erfolg dieser Aufführungen wurde auch ein Konzert in Ahoy organisiert. Dieses Konzert war in wenigen Stunden ausverkauft, danach wurde beschlossen, ein zweites Konzert zu geben. Wieder wurde das Konzert gut verkauft, so dass ein drittes Konzert der Serie hinzugefügt wurde. Am 25. , 26. und 27. Mai 2007 waren die Dolly Dots in einem gepackten Ahoi. Eine CD / DVD wurde am 29. Juni 2007 vom Wiedervereinigungskonzert veröffentlicht. Diese CD / DVD-Kombination war Gold vor dem Veröffentlichungsdatum. Das Live-Album kam auch auf das Album Top 100 der 27. Woche. Im Jahr 2008 traten die Dolly Dots wieder auf der Goodbye For Now Tour auf.

Tod Ria Brieffies im Jahr 2009

Am 13. November 2008 wurde bekannt, dass Ria Brieffies unheilbar krank ist (Lungenkrebs). Sie ist verstorben am Montag, 20. Juli 2009 im Alter von 52 in ihrer Heimatstadt Westerland (Noord-Holland). Kurz nach dem Tod von Brieffies gaben die anderen fünf Dots bekannt, dass sie nie wieder als Dolly Dots auftreten würden.

Sie platzierten eine Traueranzeige mit handgeschriebenem Text, der ihre Liebe und Verbundenheit mit ihr zum Ausdruck bringt:

  • Sechs Mädchen
  • Sechs Frauen
  • Schwestern für immer.

Wiedervereinigung 2016

2016 trafen sich die Dots erneut , um am 13., 14. und 15. Mai 2016 einen Gastauftritt bei De Toppers in der Amsterdam Arena zu geben . [1]

Discographie

Alben

[ hide ]Album mit möglichen Notation (en) im Top 100 desniederländischen Albums Datum der
Erscheinung
Datum der
Eintragung
Höchste
Position
Anzahl der
Wochen
Kommentare
Transportwagen Punkte 1979 15-12-1979 28 33
Amerikanischer Traum 1980 20-09-1980 20 8
Für immer 1981 09-05-1981 26 10
PS Wir lieben dich 1981 03-10-1981 23 6
Nimm Sechs 1982 23.10.1982 7 16
Anzeige 1983 15.10.1983 5 29 Gold
Lebe in Carré 1983 07-04-1984 6 12
Durst 1984 08-12-1984 11 18
Achtung 1985 16-11-1985 14 14
Das Hits-Album 1985 03-05-1986 49 7 Kompilationsalbum
Dutch Treat 1986 20-12-1986 31 15
Neueste Hits 1988
Gib einem Mädchen eine Pause 1989
Das allerbeste von Dolly Dots 1991 Kompilationsalbum
Gold 1993 17-07-1993 31 10 Kompilationsalbum
Die Sammlung 1998 10.10.1998 12 14 Kompilationsalbum
HitStory von Dolly Dots 2002 Kompilationsalbum
Beste von 2007 Kompilationsalbum
Reunion Konzert Ahoi 2007 2007 07-07-2007 1 (1wk) 10 Live-Album / Gold
[ hide ]Album mit Hit Notation (s) in den flämischen Ultratop 200 Alben Datum der
Erscheinung
Datum der
Eintragung
Höchste
Position
Anzahl der
Wochen
Kommentare
Reunion Konzert Ahoi 2007 2007 14-07-2007 64 5

Singles

[ hide ]Single mit möglichen Hit Notation (s) in den Dutch Top 40 Datum der
Erscheinung
Datum der
Eintragung
Höchste
Position
Anzahl der
Wochen
Kommentare
(Erzählen Sie alles) Jungs 1979 02-06-1979 9 13 Nr. 4 in den Single Top 100
Radio 1979 06-10-1979 11 8 Nr. 8 in den Single Top 100
Rollschuhlaufen 1979 01-12-1979 13 6 Nr. 14 in den Single Top 100
Wir glauben an die Liebe 1980 19-04-1980 10 9 Nr. 9 in den Single Top 100
Hela-di-Ladi-lo 1980 16-08-1980 6 9 Nr. 7 in der Single Top 100 / Alarm Disc
Die Traummaschine 1980 25-10-1980 29 4 Nr. 14 in den Single Top 100
Leila (Königin von Saba) 1981 28-02-1981 9 9 Nr. 9 in der Single Top 100 / Alarm Disc
PS 1981 22-08-1981 6 9 Nr. 12 in den Single Top 100
STOP 1981 19-12-1981 6 8 Nr. 7 in den Single Top 100
Willst du es wollen? 1982 22-05-1982 8 7 Nr. 7 in den Single Top 100
Wah, Diddy, Diddy 9-1982 25-09-1982 4 9 Nr. 2 in den Single Top 100
Alle Rosen 1982 04-12-1982 9 6 Nr. 8 in den Single Top 100
Geldliebhaber (Beiß den Staub) 1983 28-05-1983 22 5 Nr. 28 in den Single Top 100
Gib nicht auf 1983 08-09-1983 14 8 Nr. 13 in den Single Top 100
Liebe mich nur ein bisschen mehr (total süchtig nach dir) 12-1983 03-12-1983 1 (1wk) 11 Nr. 2 in den Single Top 100
Sie ist eine Lügnerin 1984 25-02-1984 7 9 Nr. 6 in den Single Top 100
Trick des Auges 1984 08-09-1984 15 7 Nr. 8 in den Single Top 100
Gib dem Mädchen eine Pause 1984 17-11-1984 19 8 Nr. 10 in den Single Top 100
Wo warst du (als ich dich brauchte) 1985 05-03-1985 23 5 Nr. 21 in den Single Top 100
Nur der Regen 1985 19-10-1985 13 7 Nr. 9 in den Single Top 100
Einzigartig 1986 04-01-1986 27 4 Nr. 27 in der Single Top 100 / Alarm Disc
Träum von dir 1986 12-04-1986 26 3 Nr. 30 in den Single Top 100
Dieses Mädchen 1986 22.11.1986 29 4 Nr. 25 in den Single Top 100
Herzen schlagen Donner 1987 14-02-1987 25 5 Nr. 33 in den Single Top 100
Erfinde es wieder 1987 23-05-1987 Tipp16 Nr. 55 in den Single Top 100
SOS Mosambik 1987 30-05-1987 16 5 als Teil der niederländischen Künstler singen für Mosambik /
Nr. 18 im Single Top 100
Was für eine Nacht 1987 31.10.1987 18 5 Nr. 19 in den Single Top 100
[ hide ]Single mit Hit-Notation (en) im flämischen Ultratop 50 Datum der
Erscheinung
Datum der
Eintragung
Höchste
Position
Anzahl der
Wochen
Kommentare
(Erzählen Sie alles) Jungs 1979 30-06-1979 5 10
Radio 1979 13-10-1979 5 10
Rollschuhlaufen 1979 08-12-1979 12 7
Wir glauben an die Liebe 1980 03-05-1980 25 2
Hela-di-Ladi-lo 1980 30-08-1980 15 4
Leila (Die Königin von Saba) 1981 14-03-1981 10 8
PS 1981 05-09-1981 12 8
STOP 1981 26-12-1981 8 11
Willst du es wollen? 1982 29-05-1982 9 8
Wah, Diddy, Diddy 1982 16.10.1982 7 7
Alle Rosen 1983 01-01-1983 18 3
Geldliebhaber (Beiß den Staub) 1983 28-05-1983 21 4
Gib nicht auf 1983 24-09-1983 32 6
Liebe mich nur ein bisschen mehr (total süchtig nach dir) 1983 17-12-1983 2 12
Sie ist eine Lügnerin 1984 10-03-1984 9 8
Gib dem Mädchen eine Pause 1984 17-11-1984 34 3
Was für eine Nacht 1987 17-11-1987 24 5

Radio 2 Top 2000

[ hide ]Nummer (n) mit Zitaten imRadio 2 Top 2000 ’99 ’00 ’01 ’02 ’03 ’04 ’05 ’06 ’07 ’08 ’09 ’10 ’11 ’12 ’13 ’14 ’15 ’16 ’17
Alle Rosen 1414 1761 1477
Liebe mich nur ein bisschen mehr 906 1254 980 1485 1290 1736 1808 1462 1538 1263 1746 1870
Radio 1626 1737

DVDs

DVDs mit Hit-Notationen in der niederländischen Musik Top 30 Datum der
Erscheinung
Datum der
Eintragung
 Höchste
Position
 Anzahl der
Wochen
 Kommentare 
Reunion Konzert Ahoi 2007 2007 14-07-2007 1 (2wk) 20

Siehe auch

  • Liste der niederländischen Bands

Externe Links

  • Offizielle Wiedervereinigung der Dolly Dots (archivierte Version von 2007)
  • Inoffizielle Website der Dolly Dots
  • Inoffizielle Website der Dolly Dots
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ Dolly Dots feiert sein Comeback bei De Toppers . Nu.nl (15. Dezember 2015)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner