Experimentelle Musik

Experimentelle Musik oder Avantgarde-Musik ist der Name für alle Arten von Musik , die mit den üblichen Ansichten darüber, was Musik sein soll, gebrochen ist. Als solche bildet sie eine Unterform dessen, was allgemein als die Avantgarde bezeichnet wird , eine Innovation, die sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts in allen künstlerischen Bereichen einschließlich der Musik manifestierte .

Der Komponist Arnold Schönberg (gemischter amerikanischer und osteuropäischer Abstammung) gilt allgemein als der, der diesen Trend zu Beginn des 20. Jahrhunderts begründete. Zu seinen bekanntesten Anhängern zählen Igor Strawinsky , Arthur Honegger , Alban Berg und Karlheinz Stockhausen . [1] Ein paar Jahrzehnte später sorgte der Amerikaner John Cage dafür, dass experimentelle Musik als Genre ernst genommen wurde.

Eigenschaften

Wie bei anderen Kunststilen, die die Grenzen eines Genres überschreiten, gibt es – auch unter den Praktizierenden – wenig Konsens über die Grenzen der experimentellen Musik. Auf der einen Seite ist es eine Erweiterung der traditionellen Musik, indem unkonventionelle Instrumente, veränderte Instrumente, Scordatura , Geräusche, Geräusche und andere innovative Elemente zu bestehenden Stücken hinzugefügt werden . Auf der anderen Seite gibt es Auftritte und Aufnahmen, die die meisten Zuhörer nicht einmal zur Musik zählen würden.

Einige Formen experimenteller Musik verwenden auch Alternativen zu den traditionellen Formen der Musiknotation.

Eine experimentelle Form des elektronischen Musizierens ist beispielsweise das Circuit-Bending . Durch das Verlöten von Kurzschlüssen in elektronischen Feldern können spezielle Klangverzerrungen auftreten. Der Japaner Toshimaru Nakamura zum Beispiel spielt auf diese Weise einen No-Input- Mixer.

Experimenteller Rock

 Siehe Experimental Rock für den Hauptartikel zu diesem Thema.

Diese Bewegung begann Mitte der sechziger Jahre mit Rockgrößen wie Velvet Underground , Frank Zappa , Captain Beefheart und Pink Floyd ( Meddle , Atom Heart Mother ). Einerseits beeinflusst von Jazzmusikern wie John Coltrane und Sun Ra und andererseits avantgardistischen Komponisten wie John Cage und Karlheinz Stockhausen , die mit verschiedenen musikalischen Formen feste Linien durchbrachen.

Experimentelle Instrumentenbauer

  • Harry Partch
  • Hans Reichel
  • Luigi Russolo
  • Keith Rowe

Siehe auch

  • 3. Brücke Gitarre
  • Aleatorische Musik
  • Umgebung
  • Avantgarde-Nummer
  • Schaltungsbiegen
  • Elektrische Akustik
  • Experimenteller Felsen
  • Free Jazz
  • Graphische Punktzahl
  • Improvisation
  • Musique concrète
  • Lärm
  • Vorbereitete Gitarre
  • Vorbereitetes Klavier
  • Soundscape
  • X-Rated
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

Literatur

  • Thomas Vaessens , Geschichte der modernen niederländischen Literatur , Vantilt Publishers, Amsterdam und Nijmegen, 2013, ISBN 9789460041334

Referenzen

  1.  Nachoben ↑ Vaessens, p. 240

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner