Feuer in Mokum

Brand in Mokum ist ein Kinderreim und auch ein Kanon . Mokum ist ein Spitzname für Amsterdam.

Text

Mit ihrer mündlichen Überlieferung sind Volkslieder oft (regionale und / oder zeitgebundene) Varianten in Text und Melodie. Der aktuelle Text des Liedes geht normalerweise so.

Feuer in Mokum, Feuer in Mokum,
Sieh dort drüben! Sieh dort drüben!
Feuer Feuer! Feuer Feuer!
Und es gibt kein Wasser.

Übersetzung

Das Lied ist eine Übersetzung aus dem Englischen. Die Übersetzung klingt ziemlich unwahrscheinlich, da Amsterdam wenig Wassermangel hat. Der Utrecht Historiker [Quelle?] Bert van Zantwijk geht davon aus, dass der niederländische Text gegen Napoleon auf den Aufstand bezieht sich im Jahr 1813 [1] In Unruhen in Amsterdam waren dann Zollhäuser und die Kaserne des Französisch Zolls in Amsterdam feuerten nach dem Französisch Garnison sollte sich nach Utrecht zurückgezogen haben. Die Phrase ‚Und es gibt kein Wasser‘ auf die mangelnde Bereitschaft verweisen würde das Feuer zu löschen.

Die englische Version bezieht sich wahrscheinlich auf das große Feuer von 1666 .

London brennt, London brennt
Holen Sie die Motoren, holen Sie die Motoren
Feuer, Feuer, Feuer, Feuer
Auf Wasser gießen, auf Wasser gießen.

Die englische Version ist jedoch nicht das Original. Bereits 1580 ist “Scotland’s Burning” im Ravenscroft Songbook. Ravenscroft war ein Sammler alter Lieder. Das Lied entstand in oder kurz nach 1544 [1] . Das schottische Original bezieht sich auf das große Stadtfeuer in Edinburgh im Jahr 1544, als englische Truppen im Auftrag von Heinrich VIII. In Schottland einmarschierten und die Stadt in Brand setzten.

Schottland, es brennt
Paß auf! Paß auf!
Feuer Feuer! Feuer Feuer!
Wirf mehr Wasser auf!

Die deutsche Version ist nichts anderes als “Guten Morgen” ins Englische, Spanische und Italienische übersetzt:

Guten Morgen, Guten Morgen,
Guten Morgen, guten Morgen,
Buenos Dias, Buenos Dias,
Buon giorno, buon giorno.

Referenzen

  1. ↑ Bis zu:b Blog: Bert van Zantwijk, Brand in Mokum (2016) .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner