Horrorcore

Horror – Core (aka Tod Rap , Murder Rap , Säure Rap und Wicked Scheiße ) ist ein Subgenre des Horrorpunk und Hip-Hop – Musik , die von Pionieren wie entstand Kool Keith , Insane Poetry , Ganxsta NIP , Esham , The The Flatlinerz , KGP , Brotha Lynch Hung , The Gravediggaz und Petah “FunkMaster” Flex .

Horrorcore ist ein Begriff von Russell Simmons . Er bezeichnete Hip Hop als “Hardcore Rap mit Horrorfilmthemen”. Russell Simmons experimentierte mit dieser Idee und gründete die Gruppe The Flatlinerz .

Text

Horrorcore-Texte enthalten viele verschiedene Themen. Es gibt normalerweise zwei Zweige von Horror-Texten, die ernste und die humorvolle . Der seriöse Zweig beschäftigt sich mit Themen wie Kriminalität, Kriminalität, Mord und Armut. Die Texte in der anderen Abteilung können über alles, aber besonders über Mord, Psychopathen, Sexismus und dergleichen, mit einer humorvollen Annäherung sein. Es gibt auch einen fiktiven Zweig, eine Mischung von Texten, ernst und humorvoll oder mit einer starken fiktiven Natur, wie Okkultismus, Satanismus und dergleichen.

Make-up

Viele Horror-Künstler tragen Make-up , ein Gebrauch, der von Psychopathic Records und der Insane Clown Posse populär wurde . Einige folgen den Spuren von hier durch clownesken Farbe für die Gruppe verwendet werden, während andere versuchen , ihren eigenen Stil zu erfinden, die oft eine Mischung aus Clown Make – up und schwarzes Metall Corpsepaint .

Untergrund

Obwohl einige Horror Rappern weithin bekannt sind (zB Insane Clown Posse ) verkaufen die meisten Horrorplattenfirmen und Künstlern so gut wie nie mehr als ein paar hundert Alben (außer Psychopathic Records ). Das hat viel mit der Tatsache zu tun , dass viele Menschen finden , Joggen Texte, und die Themen sind tabu ist geklopft (zB Mord , Nekrophilie ).

Horrorcore / Acid Rap / Wicked Shit-Debatte

“Wicked Shit” und “Horrorcore” sind genau gleich. Es gibt keinen nennenswerten Unterschied zwischen den beiden und ihren Untertanen. Der Unterschied im Namen ist nur eine Vorliebe des Künstlers. Viele Künstler erfinden ihre eigenen Namen für ihre Musik als Shy One , der behauptet , dass seine Musik „Rap / Mystic / Horror Core“ ist , wenn die meisten Menschen wird es nur als „Horror – Kern“.

Acid Rap unterscheidet sich ein wenig. Acid Rap ist weniger extrem und enthält keine so schockierenden Texte. Es ist näher an normalen Hardcore Rap als Horrorcore und hat viele religiöse Einflüsse.

Esham Attica Smith prägte den Begriff Acid Rap . Er prägte den Begriff Acid Rap mit dem Ziel, sich von anderen Horrorcore- und Hardcore-Rappern zu unterscheiden.

Künstler

Neben den Pionieren im oberen Abschnitt aufgeführt sind , gibt es auch andere namhafte Künstler in diesem Genre wie: Rags , MC Mangina , MC Bushpig , Insane Clown Posse , Twiztid , Jay Impol (NL), Blaze Ya Dead Homie , Eminem , Fötus Esser , Anybody Killa , Dark Lotus , House of Krazees , Defekt , Necro , Dosia Dämon , Ressurrector , Psycho Jesus , Deadman , Infektid Logik, Kung Fu Vampir und NATAS .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner