Houston Hip Hop

Houston Hip Hop ist ein Rap-Stil aus Houston, Texas . In den achtziger Jahren wurde es populär bei den Geto Boys , einer Gruppe bestehend aus Scarface , Willie D und Bushwick Bill . In den späten Neunzigern waren hauptsächlich Rapper des Screwed Up Click aktiv, wie Lil ‘Keke , Big Pokey , Fat Pat , Z-Ro , ESG , Big Moe , Mr. 3-2 , Lil ‘Flip und HAWK. Houston Hip Hop war am besten bekannt für die verschnörkelte und gehackte Musik, erfunden von DJ Screw . Es gab nicht viel nationalen Erfolg – nach den Geto Boys -. Aber im 21. Jahrhundert Rapper aus Houston auch außerhalb der Süden der Vereinigten Staaten bekannt. Bekannt waren nicht nur Rapper aus dem Süden von Houston , sondern auch Rapper aus dem Norden von Houston wie Paul Wall , Magno , Slim Thug , Lil’Mario , Mike Jones und Chamillionaire , die mit Ridin auch einen Nummer 1 Hit erzielten .

Relevante Künstler

  • 50/50 Zwilling
  • Al-D
  • Assholes von Natur aus
  • Großer Mello
  • Großes Moe
  • Großer Pokkey
  • Brötchen B (eigentlich aus Port Arthur , einem Dorf in der Nähe von Houston , wird aber oft als Houston gesehen )
  • Boss Hogg Outlawz
  • Botanik Boyz
  • Bushwick Bill
  • C-Anmerkung
  • Chamillionär
  • Dieser Junge Gnade
  • Devin der Typ
  • DJ Schraube
  • ESG
  • Fett Pat
  • Ganksta NIP
  • Geto Jungen
  • Guerilla Maab
  • HAWK
  • K-Rino
  • Lil ‘Flip
  • Lil Keke
  • Lil ‘Mario
  • Lil ‘O
  • Mike D
  • Mike Jones
  • Herr 3-2
  • Paul Wall
  • Pimp C (eigentlich aus Port Arthur , ein Dorf in der Nähe von Houston , aber oft als Houston gesehen )
  • Narbengesicht
  • Dünner Schläger
  • South Park Mexikanisch
  • Southside Playaz
  • Swishahouse
  • Trae
  • UGK (eigentlich aus Port Arthur , ein Dorf in der Nähe von Houston , aber oft als Houston gesehen )
  • Willie D.
  • Woss Ness
  • Wreckshop
  • Yungstar
  • Z-Ro

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner