Kompa

Compas (auch bekannt als Konpa direk oder Konpa ) ist ein modernes Baiser haitianisches Genre Tanz und Gesang seit den späten 1800er Jahren. Der Stil wurde von dem Saxophon und Gitarrist Nemours Jean-Baptiste 1955 popularisierte es durch das Team auszeichnet conga Kuhglocke Trommel mit Bläsern, oft zwei Gitarren mit erstaunlich komplizierten Designs, Bass und Synthesizer usw. Compas ist die Hauptmusik der französischen Antillen von Guadeloupe und Martinique, wo er auch Zouk genannt wird. [1] Es wird auf Kreolisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Niederländisch gesungen. Es ist beliebt in Afrika, Montreal-Kanada, Angola, der Karibik, Cabo Verde, vielen Ländern Süd- und Nordamerika.

Bekannte Kompa-Künstler sind:

  • Coupe Cloué
  • Süßer Micky
  • T-Vize
  • Carimi
  • Djakout Mizik
  • Geldautomat
  • Zouk-Maschine
  • Kompa Kreyol
  • Dega
  • Magnum-Band
  • Tabou-Kombination

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner