Muzak

Muzak ist eine Form von Unterhaltungsmusik , die als Hintergrundmusik verwendet wird.

Entwicklung

Das Wort Muzak ist eine Marke , die aus dem Jahr 1922 stammt und von General George Owen Squier entworfen wurde . Er patentierte ein System zur Übertragung und Verteilung von Hintergrundmusik von Schallplatten über Stromleitungen zu Arbeitsplätzen. Squier wurde vom Markennamen Kodak inspiriert , einem bedeutungslosen Idiom. Er nahm den Stamm “Spatz” der englischen Musik und fügte das “Ak” von Kodak hinzu, so dass das Wort Muzak entstand.

Squier entwickelte das System, nachdem er beobachtet hatte, dass Arbeiter produktiver waren, wenn Hintergrundmusik gespielt wurde. In den Niederlanden bezieht sich der Name des Radiosenders Arbeidsvitaminen unter anderem auf diesen Effekt. Mit dem Squier-System wurden die Kosten für das Drehen von Bildern von den Kunden geteilt. Das Radio war zu dieser Zeit noch in den Kinderschuhen. Das System wurde von vielen Bauherren übernommen. Viele Geschäfte und Büros nutzten den Muzak, um unerwünschte Geräusche oder Stille zu maskieren und eine beruhigende Wirkung zu erzielen. Muzak wurde auch in Aufzügen und später auch in der Telefonie eingesetzt .

Muzak als Musik

Der Begriff Muzak war zuerst ein Markenzeichen, wurde aber bald mit der Musik in Verbindung gebracht, die gespielt wurde. Es wurde nach der Art von Musik gesucht, die am besten gespielt werden sollte. Einige Arten von Musik verbesserten die Produktivität und gaben Kaufleuten ein besseres Gefühl.

Diese Forschung beeinflusste die Wahl der Musik. Eine Menge Musik, die instrumentale Arrangements populärer Songs war und wird . Die Dynamik (die harten und weichen Passagen) sind ebenso geschwächt wie die Modulationder Tasten . Im Original fett Solo ‚s ist Muzak im ganzen Orchester gespielt. In der Zwischenzeit haben solche Arrangements einen negativen Geschmack bekommen, mit dem auch das Wort Muzak einen negativen Klang bekommen hat. Heutzutage verwenden Leute euphemistische Begriffe wie Klangarchitektur oder Klanglandschaft.

Manche Leute finden den Musikstil von Muzak angenehm, andere empfinden es als sehr ärgerlich .

In den neunziger Jahren wurde die Lounge-Musik geschaffen .

Im Gegensatz zu dem, was oft geglaubt wird, kann Muzak tatsächlich Kunstmusik sein .

Fumu

Fumu ist ein Begriff, der von Philips in den sechziger Jahren entwickelt wurde, um ein Musiksystem mit begleitender Musik an Kaufhäuser und Filialisten zu liefern, die Hintergrundmusik zur Verkaufsförderung lieferten. Es ist eine Zusammenziehung von „ fu nctionele mu krank“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner