Vater Jakob

Pater Jacob oder Bruder Jacob ist ein Kinderlied , das ursprünglich aus Frankreich stammt , wo es als Frère Jacques bekannt ist . Das Lied ist ein Kanon .

Das Lied handelt von einem Mönch , Bruder Jakob, der verschlafen hat und aufgefordert, aufzustehen und (die Glocken für) die Matines , die Matutin ersetzt.

In Flandern ist das Lied als Bruder Jakob bekannt , die wörtliche Übersetzung des französischen Namens Frère Jacques . Diese Übersetzung ist tatsächlich korrekter als der Vater Jakob in den Niederlanden . Tatsächlich gibt es eine klare Unterscheidung zwischen einem Bruder (Bruder) und Vater (Vater) in religiösen Orden als dieser eine (höhere) Weihe erhielt.

Die dritte Zeile in der flämischen Version sagt manchmal: die Glocken hören , während im Allgemeinen alle Glocken singen, was der ursprüngliche Satz nicht richtig in beiden Fällen nicht angezeigt. Eine wörtlichere niederländische Übersetzung wäre Go die Glocken klingeln .

Alter und Ressourcen

Frankreich

Die Französisch Lied “Frère Jacques” erschien zuerst in gedruckter Form in Recreations de l’enfance: Berichte die Runde avec Jeux et Petites Chansons pour faire Jouer, Danser et Chanter les Enfants avec un Accompagnement Piano Très-Facile , Charles Lebouc , Erstausgabe 1860. Dieses Buch wurde sehr populär und wurde mehrmals nachgedruckt.

Niederlande

Die ältesten Quellen in der niederländischen Song – Datenbank ( Meertens Instituut ) mit einem englischen Lied stammen aus um 1900. Die Manuskript – Sammlung Folk und Kinderlieder Nynke van Hichtum (im Zeitraum 1904 bis 1938 gesammelt) zeigen sowohl die Startlinie „Vater Jakob, schläfst du noch “Als Startlinie, Bruder Jacob, schläfst du noch?” Die Handschriftensammlung von GJ Boekenoogen (in der Zeit gesammelt 1891-1930) hat auch beiden Varianten. [1]

Das älteste von dem Kanon aufgenommene Liederbuch ist Bontes Flug von P. Tiggers (1938). Der Incipit ist hier “Bruder Jakob, Bruder Jakob, / Schläfst du noch, schläfst du noch?” Und die Erklärung ist “Kanon für 4 Stimmen”. [1]

Es gibt Versionen dieses Liedes in unzähligen Sprachen, bis nach China .

In der Popkultur

  • Die Zusammensetzung “Toccate d’intavolatura, No.14, Fra Jacopino Capriccio sopra L’Aria Di Ruggiero” des 17. Jahrhunderts Komponisten Girolamo Frescobaldi trägt Ähnlichkeiten mit der Melodie.
  • Die Melodie ist auch in der Ersten Symphonie von Gustav Mahler zu hören , wenn auch in Moll.
  • Auch Béla Bartók verwendet es in seiner Komposition “Children # 5”.
  • Im Jahr 1967 hatte Gruppe 1850 einen Hit mit der Parodie “Mother Nohead” .
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. ↑ Bis zu:b Textnorm: Vater Jakob Vater Jakob Schläfst du noch , Nederlandse Liederbank , Meertens Instituut .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright radio-musiktruhe.de 2018
Shale theme by Siteturner